Nebenan

Mittelaltermarkt im Kohlrabizirkus in Leipzig

Vom 7. bis zum 8. März findet drüben in Leipzig in den Kuppelhallen des Kohlrabizirkus (An den Tierkliniken 42) ein Mittelalterspektakel der größeren Art statt. Über 120 Stände aus 8 Nationen erwarten in den Hallen und davor ca. 10.000 Besucher. Das vielfältige Angebot bietet mit Kleidung, Rüstzeug, Lebensmittel oder Töpferwaren fast alles was ein Markt, so oder so ähnlich, vor einigen 100 Jahren auch schon anbot. Eine Übersicht der versammelten Händler ist auf der Veranstalterseite “Sündenfrei” zusammengestellt.

Erneut wird in diesem Jahr der traditionelle Newcomer-Wettbewerb für Nachwuchsbands und Musiker um den “Goldenen Umschlag” stattfinden.

Neben Musik und Gauklern gibt es im weiteren Programm die Artisten Walter von der Heide (Holzkonstruktionen, Kartenhaus), Eisenhans (Kraftartistik), Veronella (Feuer & Akrobatik) oder Luscinia Obscura (Musik, Jonlagen, Kinderprogramm, Luftakrobatik) zu sehen. Ab 22 Uhr startet die Band PYRATES! ihr Konzert auf der großen Bühne.

In der Arena kommt es zu ritterlichen Zweikämpfen und am Sonntag erzählt Andiareas Märchen. Das gesamte Programm des Mittelaltermarktes ist auf der Veranstalterseite zu finden.

Öffnungszeiten: Samstag 11 – 24 Uhr, Sonntag 11 – 19 Uhr

Eintritt:

  • Samstag: Erwachsene 9 Euro, Gewandete 7 Euro, Kinder 5 Euro
  • Sonntag: Erwachsene 7 Euro, Gewandete 5 Euro, Kinder 4 Euro
  • Familien und Alleinerziehende zahlen nur für das erste Kind, für alle anderen ist der Eintritt frei.

DSC05519-Mittelaltermarkt2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.