Kiez

Vorbereitungen zur Silvesternacht in Connewitz

Die Vorbereitungen aus Sicht der Ordnung und Sicherheit zur Silvesternacht laufen auf Hochtouren. So sind bereits seit vergangener Woche Halteverbotsschilder rund um das Connewitzer Kreuz aufgestellt wurden. Das Halteverbot ist gültig vom 31. Dezember bis zum 1. Januar 2015. Für den Silvesterabend ist es geplant alle Zufahrtsstraßen zum Connewitzer Kreuz lagebedingt zu sperren. Mögliche Sperrungen sind ab 21 Uhr vorbereitet.

Für große Aufmerksamkeit und Aufregung sorgte Mitte Dezember zudem ein anonymer Aufruf zur Gewalt auf dem Portal “Linksunten Indymedia”.  Auf der Webseite sind 50 mögliche Ziele in Leipzig und auch in Connewitz aufgeführt. Ob echt oder nicht – die Polizei hatte schon zu dieser Zeit angekündigt, die Präsenz in der Nachbarschaft zu erhöhen und wie sie es nennt, die genannten Objekte verstärkt in der Silvesternacht zu “bestreifen”.

Halteverbot zu Silvester

Das Ergebnis ist die Einrichtung eines Kontrollbereiches nach dem Sächsischen Polizeigesetz in der Silvesternacht. In solchen Zonen ist die Kontrolle von Personen verdachtsunabhängig möglich. Kann zum Beispiel die Identität einer kontrollierten Person nicht zweifelsfrei festgestellt werden, kann der oder die Betroffene zur Dienststelle gebracht werden. Diffus bleibt allerdings die zeitliche und räumliche Festlegung des Kontrollbereiches. Die Polizei hat aus “taktischen Gründen” dazu keine Angaben gemacht.

Zu beachten sind auch mögliche Einschränkungen des öffentlichen Nahverkehrs. So plant die LVB ab 23 Uhr ab der Haltestelle “HTWK Leipzig” eine weiträumige Umfahrung des Connewitzer Kreuzes. Aktuelle Informationen werden unter der Adresse: www.lvb.de/informationen/verkehrsmeldungen angeboten.

Im letzten Jahren verlief die Silvesternacht in Connewitz jedoch weitgehend friedlich.

 

Quellen:

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.