Im Bild Kiez

In Connewitz wird gefeiert: Tag des Leipziger Auwaldes

Seit dem 16. April 1995 wird der “Tag des Leipziger Auwaldes” begangen. Ein sehr großer Teil von Connewitz ist Auwald.

Die Flora des Auwaldes zeigt viele Formen und Aspekte, die in Mitteleuropa selten geworden sind. Im Zuge dieses Tages wird unter anderem das Auwaldtier bzw. die Auwaldpflanze des Jahres gekürt. Dabei handelt es sich um typische und schützenswerte Lebewesen im Auwald.

Am 16. April wird um 17 Uhr die Auwaldpflanze 2015 bekanntgeben. Der Botaniker Dr. Peter Gutte übernimmt die Bekanntgabe im Saal des Paul-Gerhard-Hauses, Selnecker Straße 7. Um 18 Uhr schließt sich die Exkursion in den Elster-Pleiße-Auwald an. Hier gibt es viel Wissenswertes zur aktuellen Auwaldpflanze als auch über Lebensansprüche und Schutzbedürfnisse anderer Auwaldorganismen zu erfahren. Die Veranstaltungen sind kostenfrei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.