Kiez

Roter Stern Leipzig aus Connewitz organisiert ‘Refugees Welcome’ Hallenmasters

Der Verein Roter Stern Leipzig ’99 e.V. lädt am Samstag, den 14. Februar zum “Refugees Welcome” Hallenmasters ein. Los gehts ab 12 Uhr in der Sporthalle der HTWK an der Arno-Nitzsche-Straße 29.

Es haben sich neben Geflüchtetenteams aus Borna, Grimma und Leipzig zahlreiche Jugendliche angemeldet. Erwartet werden ca. 16 Mannschaften, darunter auch Teams des Vereins Roter Stern selbst, aber auch Mannschaften von Locations, wie dem Conne Island. Es ist eine Neuauflage des “Refugees Welcome” Cups vom letzten Sommer. Das Turnier wurde gemeinsam von Mitglieder verschiedener antirassistischer Initiativen aus Leipzig organisiert.

Ziel ist es, zu einer Willkommenskultur beizutragen und ein Kennenlernen und Austauschen auf einfachem Wege zu ermöglichen. Außerdem bietet Fußball einen Ausgleich nach den Belastungen der Flucht oder des Behördengangs. “Sportliches Engagement bietet die Möglichkeit des Kontakts und der Teilhabe für alle abseits von Sprache und Religion. Deswegen haben wir dieses Turnier organisiert.” so Claas Winter, Pressesprecher des Organisationsbündnisses.

DSC09971-rotersterinleipzig-welcomecup

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .