Kiez

Kontrollbereich 04277: Ein politisches Festival in Connewitz (Herderfest)

Das Versprechen wird eingelöst: am Sonntag, den 19. April, findet ab 14 Uhr im Herderpark in Connewitz die zweite Ausgabe des politischen Festivals unter dem Motto “Kontrollbereich 04277” statt. Bei dem Straßenfest spielen Bands und es stellen sich Initiativen, Vereine und Unterstützer vor. Zudem gibt es Aktions- und Infostände.

[Update: Das Herderfest 2016 findet am 12.06.2016 statt.]

Gegen 15.30 Uhr findet der inhaltliche Höhpunkt, eine Podiumsdiskussion zu Wechselwirkungen von Stadtentwicklung und Ordnungspolitik, statt. Auf dem Podium sitzen Vertreter der Alternative Wohngenossenschaft Connewitz eG., der Stadt Leipzig und der Initiative “Für das Politische”.

Die Initiative will mit dem Festival einen Anlaufpunkt bieten, um über Probleme im Kiez ins Gespräch zu kommen und gemeinsam nach politischen Lösungen zu suchen. Es sollen sowohl die alltägliche Kontrollrealität als auch die Folgen der städtebaulichen Aufwertung des Viertels thematisiert werden.

"Botschafter" für das politische Festival "Kontrollbereich 04277" Harry am Connewitzer Kreuz (Foto: Stephan Berger)
“Botschafter” für das politische Festival “Kontrollbereich 04277” Harry am Connewitzer Kreuz (Foto: Stephan Berger)

Politischer Stadtteilrundgang durch Connewitz

Passend zum Thema wird ein politischer Stadtteilrundgang durch Connewitz angeboten. Gerade die “angesagten” Viertel haben zunehmend die Folgen eines Immobilienhypes, steigende Mieten, Luxussanierungen und Entmietungen, zu tragen. Zuletzt sorgte der geplante Verkauf des Leopoldparkes für Unruhe im Viertel.
Mit einem Rundgang sollen die jüngeren Entwicklungen im Kiez gezeigt werden. Wo sind die Hotspots der Aufwertung? Wie reagieren staatliche Behörden auf Proteste und die Verteidigung von Freiräumen? Für den Rundgang muss sich hier angemeldet werden. Er findet noch zweimal statt, am Sonntag und nächste Woche Donnerstag.

Programm, Bands, Aktions- und Infostände

Programm

  • ab 12.00 Uhr – Politischer Stadtteilrundgang
  • ab 14.00 Uhr – Bands, Stände und Podiumsdiskussion
  • ab 15.30 Uhr – Stadtpolitische Diskussion zu Gentrifizierung und Repression

Bands: Lektion, Hisztory, Maladjusted, Secret Act

Stände

Rückblick

Das erste Straßenfest “Kontrollbereich 04277” auf dem Herderplatz musste im September 2014 wegen Unwetter abgebrochen werden. Damals wurde eine Neuauflage des Straßenfestes im Frühjahr versprochen.

Straßenfest - Kontrollbereich 04277 (September 2014)

Straßenfest - Kontrollbereich 04277 (September 2014)

Straßenfest - Kontrollbereich 04277 (September 2014)

Im März 2014 gründete sich die Initiative “Für das Politische”. Die Einrichtung einer Polizeistation mitten im Viertel in der Wiedebachpassage und die regelmäßige Einrichtung von Kontrollbereichen, bei denen verdachtsunabhängige Kontrollen durch die Polizei durchgeführt werden dürfen, war einer der Anlässe zur Gründung der Initiative. Damals lautet die Frage: Wieviel Überwachung und Kontrolle darf der Staat und braucht Connewitz?

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.