Kiez

Die bunten Leute, die in Connewitz rumhopsen sind sogar richtig geil.

Biedermannstraße Polizeistation 2014 (Connewitz)

Das findet jedenfalls der Polizeipräsident von Leipzig, Bernd Merbitz (CDU). Im Zusammenhang mit der Eröffnung des Bürgerbüros am 06.02.2014 in der Connewitzer Wiedebachpassage sei die Idee “genial” gewesen, gleichzeitig eine Polizeistation in Connewitz zu eröffnen, so der OBM.

Biedermannstraße Polizeistation 2014 (Connewitz)
Biedermannstraße Polizeistation 2014 (Connewitz)

Nicht so genial war ohne Zweifel die Zerstörung des vorherigen Büros. Nach Aussagen der Kommune sind sehr hohe finanzielle Schäden entstanden. “Wir können nicht dulden, dass es rechtsfreie Räume in unserer Stadt gibt” war dann auch die Schlussfolgerung des OBM.

Schade, so einen ganzen Stadtteil zu stigmatisieren.

Merbitz beschrieb die Aufgaben der Polizisten vor Ort so: “Polizeiarbeit ist nicht nur Repression. Polizisten sind auch für die Menschen da, sollen ihnen helfen”.  Er ergänzte “Wir haben nichts gegen alternatives Wohnen. Mir ist es egal, wie bunt hier die Leute rumhopsen, manche finde ich sogar richtig geil.” Burkhard Jung (SPD) wies noch darauf hin, dass der Stützpunkt nicht als “Provokation für die Szene” zu verstehen sei.

Na hoffentlich … die Kommentare auf Twitter waren jedenfalls nicht ganz ohne Häme.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.