Roter Stern Leipzig aus Connewitz gewinnt Stadtliga und steigt auf

Das Sportgericht des Fußballverbandes der Stadt Leipzig hat jetzt die Partie des VfK Blau-Weiß Leipzig gegen Eintracht Schkeuditz mit 0:2 gewertet. Damit steht Roter Stern Leipzig als Aufsteiger fest und sie spielen in der nächsten Saison in der Landesklasse Nord.

Bei dem am letzten Spieltag der Stadtklasse entscheidende Fernduell zwischen Blau-Weiß Leipzig und Roter Stern Leipzig konnte keine Sieger ermittelt werden, da dass Spiel Blau-Weiß gegen Eintracht Schkeuditz bei Stand 0:2 wegen eines Gewitters abgebrochen wurde. Die Sterne hatte mit einem 8:1 Sieg alles dafür getan an die Tabellenspitze zu kommen.

Damit wird das Vereinsfest der Sterne am Samstag zur Aufstiegsfeier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.