Roter Stern Leipzig aus Connewitz gewinnt letztes Spiel in der Stadtliga-Saison 8:1, aber …

Heute, 13.06.2015, fanden die letzten Spiele in der Fußball-Stadtliga-Saison 2014/2015 statt. Die Herren-Mannschaft Roter Stern Leipzig aus Connewitz gewann 8:1 gegen den feststehenden Absteiger TSV Böhlitz-Ehrenberg und hat damit alle Voraussetzung für den Sieg der Meisterschaft und den Aufstieg erfüllt.

Doch noch ist es nicht entschieden, denn das Spiel des bis dahin in der Meisterschaft führenden VfK Blau-Weiß wurde beim Stand 1:2 für Eintracht Schkeuditz wegen der Unwetter über Leipzig abgebrochen.

Der VfK Blau-Weiß ging mit einem Punkt Vorsprung in das letzte Spiel und hätte gewinnen müssen, um aus eigene Kraft den 1. Platz zu halten. Bleibt es bei dem Ergebnis nach dem Abbruch, wäre die Mannschaft aus Connewitz aufgestiegen.

Trotz der nicht geklärten Situation feiert Roter Stern Leipzig schon mal den Aufstieg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.