Homosexualität und Transsexualität sind Themen der “6. Queere Filmwoche” in Connewitz

Das UT Connewitz und die Kinobar Prager Frühling richten die “6. Queere Filmewoche” aus. Sie widmet sich den Themen Homosexualität und Transsexualität. An 7 Tagen werden in beiden Häusern neben kleineren Produktionen auch größere internationale, wie „Carol“ mit Cate Blanchet auf der Leinwand gezeigt. “Ich liebe natürlich das große Kino, aber das Abwegige oder die sexuellen Spielarten aller Arten von Kino sollen natürlich Platz in der Queeren Filmwoche finden” sagte Miriam Pfeiffer dem Kreuzer Leipzig. Sie ist die Inhaberin der Kinobar Prager Frühling und koordiniert die Filmwoche.

Im Rahmenprogramm laufen „Fun-Porn“ und „Lesbian Porn Kurzfilme“, und im UT Connewitz findet der legendären „One Night Club“ am 9. Januar statt – Film und Tanzen an einem Abend.

Mehr Informationen zum Programm und den Filmen in den Veranstaltungstipps für Connewitz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.